Häufig gestellte Fragen

Ihre Frage ist nicht dabei? Wenden Sie sich an uns.

Je nach Art des Baustoffes und deren Durchfeuchtungsgrad ist im Regelfall der Trocknungsprozess nach 14 bis 21 Tagen abgeschlossen. Während der Trocknungsphase wird Ihnen unser Servicepersonal aber anhand von Kontrollmessungen genauer sagen können, wann die Trocknungsmaßnahmen beendet sind.

Viel Lärm um nichts? Die Antwort lautet “Jein”, denn zur technischen Trocknung gibt es keine Alternative. Alle bei uns im Einsatz befindlichen Anlagen sind natürlich schallisoliert und auf neustem Stand, aber besonders nachts können Sie die Geräuschkulisse manchmal als störend empfinden. Deshalb versuchen wir, wo immer es technisch möglich ist, die Über- und Unterdruckaggregate ausserhalb der Wohnzone zu installieren. Dennoch gibt es leider keine 100%ig geräuschfreie Austrocknung.

Die Luftentfeuchter geben ihre verbrauchte Energie in Form von Wärme wieder ab. Dadurch kann sich die Raumtemperatur erhöhen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, während der Heizperiode unter Umständen die Heizkreise herunterzudrehen, bis eine Raumtemperatur von 18 Grad Celsius bis 21 Grad Celsius erreicht ist. Außerdem wäre es zu empfehlen 2 bis 3 Stoßlüftungen pro Tag durchzuführen.

Die Raumluft wird durch die aufgestellten Trockner nur soweit entfeuchtet, dass Schäden am Baukörper ausgeschlossen werden. Das gilt auch für die meisten Einrichtungsgegenstände. Blumen, Hydrokulturen etc. sollten jedoch vorsichtshalber aus dem betroffenen Räumen entfernt werden.

Wer übernimmt die Sanierung meiner Immobilie? Quant Sanierung übernimmt für Sie gerne die Koordination der gesamten Sanierung und Renovierung Ihrer Immobilie bzw. Wohnung. Hierfür verfügen wir über ein breites Netz an Kooperationspartnern, beispielsweise Schreiner, Fliesen- und Bodenleger, Maurer, Trockenbauer, Elektriker, Maler usw.

Egal, ob bauphysikalische Ursachen, Wasserschäden oder auch falsches Lüften und Heizen: Es gilt den Schimmelpilz dauerhaft den Nährboden zu entziehen. Die Quant Sanierung bieten Ihnen nachhaltige Schimmelentfernung, um Gesundheitsschäden zu vermeiden und dem Schimmelpilz dauerhaft zu entfernen.

Nicht unbedingt, das geht auch einfacher. Wenn Sie versichert sind und möchten, dass die Quant Sanierung direkt mit Ihrer Versicherung abrechnet, ist das kein Problem. Mit der unkomplizierten Unterzeichnung einer sog. Abtretungserklärung treten Sie Werklohn- bzw. sonstige Vergütungsansprüche ab. Im Klartext heißt das, dass wie die Rechnung für die Wasserschadenbeseitigung direkt an Ihre Versicherung schicken können.

Kosten für die Beseitigung von Wasser- und Feuchtigkeitsschäden und deren anschließende Sanierung zahlt in der Regel Ihre Versicherung. Gerne erledigen wir, die Quant Sanierung, für Sie den lästigen Papierkram und kümmern uns um die Versicherungsabwicklung. Wasserschäden werden meist von einer Gebäudeversicherung oder anteilig von einer Hausratversicherung übernommen – sofern Versicherungsschutz besteht. Prüfen Sie Ihre Versicherungsbedingungen oder lassen Sie sich von Ihrer Versicherung individuell beraten.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?